eine Seite zurück
zur nächsten Seite
Gailtal
Blicke ins Gailtal

Das Gailtal

Das Gailtal, benannt nach dem Fluss Gail, beginnt in Osttirol und verläuft parallel zur italienisch/östrreichischen Grenze nach Kärnten. Es endet bei Villach, wo die Gail bei der Ortschaft Maria Gail in die Drau mündet. Das Gailtal ist besonders reizvoll durch den Kontrast zwischen dem ebenen, weiten Talboden und den teils schroffen Gebirgshängen. Es wird im Norden von den Lienzer Dolomiten und den Gailtaler Alpen gesäumt, im Süden durch die Karnischen Alpen und die Karawanten begrenzt.